Ein Dialog der Kulturen

Während die Materialien und das handwerkliche Können auf die Tradition des Wallis verweisen, ist der Innenausbau und die Möblierung von der «warmen, handgefertigten» Ästhetik des amerikanischen Modernismus inspiriert. In THE OMNIA wird diese Epoche im Design des 20. Jahrhunderts durch eine Gruppe von Designern vertreten, die mit ihren europäischen Wurzeln das amerikanische Schaffen stark geprägt haben: Mies van der Rohe, Raymond Loewy, Vladimir Kagan und Eero Saarinen. Die USM Möbelbausysteme – vertreten als Designklassiker in der Sammlung des Museum of Modern Art, MoMA, in New York – ergänzen diese Auswahl. Der grösste Teil der Inneneinrichtung aber sind Spezialanfertigungen, von Ali Tayar konzipiert für die Anforderungen der Mountain Lodge und lokal gefertigt.

Dieses subtile Spiel zwischen Designklassikern und Spezialanfertigungen verdeutlicht die Grundidee der Mountain Lodge – THE OMNIA ist die Fusion verschiedenster Elemente und Einflüsse zu einem harmonischen Ganzen.

Hier kann man die Zeit vergessen.

Jetzt buchen
yoyoyoy;